Rezension/ Rosen und Seifenblasen- Sonja Kaiblinger

Hallo Ihr Lieben,

heute möchte ich euch das Buch Rosen und Seifenblasen vorstellen.

 

 

IMG_3539

 

Titel: Rosen und Seifenblasen – verliebt in Serie

Autor: Sonja Kaiblinger

Reihe: Verliebt in Serie Teil 1

Verlag: Loewe

Seitenzahl: 317

Preis: 14,95€

ISBN: 978-3785578667

Amazon

 

http___signatures.mylivesignature.com_54494_140_2D2A4188167F01B1E2A136892B4E551D

 

Das Leben der vierzehn Jährigen Abby war bisher ganz normal, bis ihre Schwester der Seriensucht von „Ashworth Park“ verfallen ist. Für Abby ist das nicht zu verstehen, da diese Seifenoper einfach nur kitschig ist. In der Soap geht es um eine Adelsfamilie in England, die  sich hauptsächlich nur streitet. Nichts für Abby, aber eines Tages passiert das Unmögliche, sie löst sich förmlich auf und findet sich in der Serie wieder. Abby hat keine Ahnung, wie sie wieder zurück nach Hause kommt und als wäre das nicht schon Problem genug, scheint sich auch noch der begehrte Julian in sie verliebt zu haben. Abby findet sich nun jeden Tag in der Soap wieder, zusammen mit ihrer Schwester und ihrer besten Freundin möchte sie dem ein Ende setzen. Ob ihnen das gelingt?

 

 

http___signatures.mylivesignature.com_54494_140_319E0DEB2AC2E01D011DBFC9D608BBB7

Als erstes muss ich auf das Cover eingehen, ist es nicht einfach traumhaft? All die kleinen süßen Details. Und ja, ich muss zugeben, es war ein Coverkauf, aber wer könnte denn bitte zu dem Cover nein sagen?- Ich jedenfalls nicht. Das viele Rosa traf genau meinen Geschmack und auch unter dem Umschlag sah es einfach wunderschön aus.

Die Geschichte gefiel mir sehr gut. Auch wenn ich es anfangs vielleicht etwas verwirrend fand, dass es gar keine Kameras gibt, klärte sich dieses ja später sehr schnell auf. Es war mal etwas anderes von einer Art „Paralleluniversum“ zu lesen. Allgemein liebe ich jede Art von Büchern, in denen es um Adelsgeschichten geht. Aber dieses Buch war nicht eine  normale Liebesgeschichte, denn die Liebe spielte in dem Buch nicht wirklich eine Rolle. Es war, anders als ich zugegebenerweise erwartet hätte total spannend. Der Schreibstil war einfach wundervoll leicht und flüssig, sodass man wirklich gar nicht gemerkt hat, wie die Seiten davongeflogen sind. Zu den Charakteren könnte ich eine ganze Menge sagen, aber ich werde mich so kurz wie möglich halten.

Abby war als Protagonisten einfach passend. Ihr Mut aber auch ihr Humor haben sie durch das ganze Buch begleitet.  Ob es nun in Hundekot wühlen oder Essen schärfen war, man konnte sich einfach nicht beim Lachen zurückhalten.                                                               Julian fand ich ehrlich gesagt etwas nervig mit seinem dauerhaften Perfekt-Getue, aber man merkte später, dass auch er verletzliche Seiten hat. Besser gefiel mir ja eindeutig Jasper, der kleine Bruder von Julian. Mit seiner aufmüpfigen aber auch sehr aufmerksamen Art machte es total Spaß, Stellen von ihm zu lesen. Und dann muss ich natürlich noch etwa zu der zuckersüßen Tante Gladys sagen. Denn glaubt mir, so süß und nett ist kaum ein anderer. Am niedlichsten fand ich es immer noch, dass sie Abby mit den süßesten (und das im wahrsten Sinne des Wortes) Spitznamen anredete, wie zum Beispiel „Kirschtörtchen“ oder „Schokokeks“. Ich meine, man kann sie doch einfach nur ins Herz schließen oder?

 

 

http___signatures.mylivesignature.com_54494_140_AFD93D87A72C4AF1AF001C7090BFCA33

Ich kann das Buch jedem ans Herz legen, der sich mal in eine wundervolle Welt träumen möchte. Denn glaubt mir, in diesem Buch wird für jeden etwas dabei sein. Meine Erwartungen hat es sehr übertroffen und deshalb kann ich gar nicht anders, als dem Buch ⭐️⭐️⭐️⭐️⭐️ zu geben. Ich freue mich schon sehr auf den nächsten Teil.

 

 

http___signatures.mylivesignature.com_54494_138_793773EF4CBFDFCD414DA9DC23565931

Advertisements

Ein Gedanke zu “Rezension/ Rosen und Seifenblasen- Sonja Kaiblinger

  1. Pingback: Rezension/ Lilien und Luftschlösser – Sonja Kaiblinger |

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s