Sommerlesenacht – book blossom

 

Sommerlesenacht [Header]

Hallo Ihr Lieben,

heute ist das erste Mal, dass ich an einer Lesenacht teilnehmen werde. Sie wird von der lieben Nina veranstaltet und von 18 – 24 Uhr gehen. Nach jeder Stunde werde ich hier meine Updates posten und Ihre Fragen beantworten. Glücklicherweise bin ich vorhin noch mit meinem Buch fertig geworden und kann so also mit einem neuen in die Lesenacht starten.

-18 Uhr

Lesestoff [klein]

 

61ZPmmhMm7L

Diese Buch ist erst heute bei mir eingezogen, aber ich freue mich schon total darauf, es endlich anzufangen! Es ist der zweite Teil der Revenat Trilogie und ich möchte unbedingt wissen, wie es weitergeht.

Zum Inhalt:

In Kates Leben ist nichts mehr, wie es einmal war. Vincent und sie scheinen die Probleme überwunden zu haben, die sein Dasein als Revenant mit sich bringt. Als ihre Liebe zueinander stärker wird, drängt sich allerdings eine Frage auf: Wie sollen sie zusammenbleiben, wenn es Vincents Schicksal ist, immer wieder sein Leben zu opfern, um das anderer Menschen zu retten? Vincent hat zwar einen Weg gefunden, nicht mehr sterben zu müssen, aber der Preis dafür ist hoch. Kate kann und will es nicht ertragen, ihn derart leiden zu sehen, und sucht nach einem Ausweg aus dieser Situation. Doch dann tauchen plötzlich die skrupellosen Feinde der Revenants wieder auf und Kates Pläne drohen zu scheitern. Wird Vincents und ihre Liebe stark genug sein, um alle Hindernisse zu überwinden?

 

-19 Uhr

 

Erfrischung

Mich begleiten heute kleine Salzbrezel beim Lesen. 🙂 Ich liebe es einfach so einen kleinen Snack dabei zu essen. Gerade bei spannenden Stellen muss ich immer etwas essen… 😉

 

Leseupdate:

Momentan bin ich auf Seite 33, was wirklich noch nicht viel ist. Das lag aber auch daran, dass ich mich anfangs nicht mehr so gut an den ersten Teil erinnern konnte. Das Buch liest sich bisher aber auch genau wie Teil eins sehr flüssig und ich bin gespannt, wie es weitergeht.

 

-20 Uhr

 

Reiselust [klein]

 

Also als erstes könnte ich nicht auf Bücher verzichten, aber ich denke, das wird vielen ähnlich gehen. 😉  Dann müssten noch Papier und Stifte mit, was ich jetzt einfach mal als eins zähle, da ich einfach unglaublich gern zeichne und als drittes müsste wohl mein Handy mit. Aber nur, weil ich so Kontakt mit meinen Abonnenten haben kann und schöne Fotos machen kann.

Leseupdate:

Ich habe es leider nur bis Seite 50 geschafft, da ich einige Kommentage geschrieben habe. Ich denke die restlichen werde ich nach 12 Uhr schreiben, damit ich nicht noch mehr Zeit verliere.

 

-21 Uhr

 

Sommerkleid [klein]

Da es bisher nur einmal erwähnt wurde, was Kate an hatte, würde ich jetzt wohl ein wunderschönes Kleid anhaben, das einfach wundervoll zu einer Feier passen würde. Kate fühlte sich in dem Kleid sehr wohl, also tue ich das aus. 😉

Leseupdate:

Ich bin jetzt auf Seite 82 und mittlerweile wieder ziemlich in der Geschichte drin. Das Buch ist bis jetzt eigentlich ganz gut. Ich hoffe, dass heute noch irgendwas richtig spannendes passiert, aber mal gucken, was noch so kommt.

 

-22 Uhr

 

Eiscreme

 

Das war „Ein ganzes halbes Jahr“ von Jojo Moyes. Die Liebesgeschichte war einfach so süß, aber auch so traurig. Sie hat mein Herz also nicht nur vor Freude zum Schmelzen gebracht, sondern auch vor Trauer zum Weinen. 😉

 

IMG_3955

Leseupdate:

Mein Cr gefällt mir momentan echt total gut und ich weiß wieder, warum ich den ersten Teil so gern mochte. Vielleicht wird das ja das nächste Buch, welches mein Herz zu schmelzen oder weinen bringt? Ich bin übrigens gerade auf Seite 114, mal gucken, wie viele Seite ich heute noch schaffe.

 

-23 Uhr

Sternschnuppe

Welches Buch aus deinem Regal hättest du gerne vom Autor signiert?

Da gibt es eine ganze Menge! Aber ich glaube das wären meine ganzen Kerstin Gier Bücher, meine Jennifer L. Armentrout Bücher und meine Night school Reihe. Ich kann mich leider nicht auf eins beschränken 😉 Aber am Liebsten, hätte ich jedes Buch im Regal signiert. 🙂

Leseupdate:

Momentan bin ich auf der Seite 146 und bald ist die Lesenacht auch schon vorbei… 😦

 

 

-24 Uhr

Ziehe ein kleines Fazit zu deiner Lesenacht

Wie hat dir dein Buch gefallen? Welche Fragen mochtest du besonders gerne? Was wünscht du dir für die nächste Lesenacht?

Mir hat diese Lesenacht total gut gefallen! Die Fragen waren so schön abwechslungsreich und es machte einfach so viel Spaß sie zu beantworten. Dass die Lesenacht schon um 18 Uhr angefangen hat, fand ich wirklich toll. Die sechs Stunden lesen sind wirklich wie im Flug vergangen, was aber auch an meinem Buch lag. Momentan bin ich auf der Seite 178 und eigentlich ganz zufrieden. Ich habe jetzt fast die Hälfte geschafft und wenn ich nicht morgen schon so früh aufstehen müsste, weil ich in die Stadt fahren möchte, würde ich auch noch weiterlesen. So habe ich zumindest noch etwas für die einstündige Fahrt. 😉

Die Eiscream Frage, fand ich persönlich am Schönsten, auch wenn es wirklich keine gab, die nicht toll war!

Das war meine erste Lesenacht und sie hat mir so toll gefallen. Danke, an all die liebe Blogger, die mir Kommentare hinterlassen habt. Und auch vielen Dank an dich Nina, für diese wundervolle Lesenacht. Für mich war es nicht die letzte.

Ich werde jetzt noch ein wenig auf anderen Blogs kommentieren, da ich mir ja die Zeit extra zum Lesen genommen hatte.

Euch noch einen schönen Abend ( oder doch lieber Morgen?)!

http___signatures.mylivesignature.com_54494_138_793773EF4CBFDFCD414DA9DC23565931

Advertisements

22 Gedanken zu “Sommerlesenacht – book blossom

  1. Hey 🙂
    Schön, dass du heute mit dabei bist.
    Wie gerne würde ich die Renevant Trilogie nochmal lesen. Leider habe ich zu Hause aber nur den 3. Band stehen, weil ich die ersten beiden Bücher damals aus der Bücherhalle ausgeliehen habe. Ich weiß aber noch, dass ich die Seiten inhaliert habe.
    Ich wünsche dir ganz viel Spaß beim lesen.

    Liebe Grüße
    Isabell

    Gefällt 1 Person

  2. Huhu :o)
    Dein Buch kenne ich bislang nur vom Cover her. Es klingt aber sehr interessant. Ich kann sehr gut verstehen, dass du bei Lesenächten gerne einen Snack zur Hand hast. Das ist bei mir ganz genauso :o)
    Ganz liebe Grüße Tanja :o)

    Gefällt 1 Person

    • Dann musst du dir unbedingt den ersten Teil einmal genauer ansehen!💕 Mich hatte das Thema voher nicht so angesprochen, aber da ich den ersten Teil ziemlich günstig bekommen habe, habe ich dem Buch trotzdem eine Chance gegeben und ich weiß noch, dass ich es an einem Tag durchgelesen hatte.😊 Und ja, ohne essen geht es einfach nicht.😂

      Gefällt mir

  3. Guten Abend! 🙂

    Ich kenne deine heutige Lektüre zwar nicht, habe aber schon viel über die Reihe gelesen. Inhaltlich hat es mich, glaube ich, nicht so angesprochen, aber die Cover finde ich einfach traumhaft. Da dich die Geschichte bisher aber so begeistern konnte muss ich mir wohl nochmal den Klappentext zu Band 1 durchlesen. 😉 Ich wünsch dir auf jeden Fall viel Spaß beim Lesen heute und hoffe, dass dich die Fortsetzung nicht enttäuschen wird!

    Ich finde es übrigens toll, dass du Stift und Papier mitnehmen willst! Ich zeichne auch sehr gerne, bin aber leider nicht mit übermäßigem Talent auf diesem gebiet gesegnet. :3 Eine Freundin von mir kann es dafür wirklich super gut – sie ist Illustratorin. Das mit dem Kommentieren und lesen gleichzeitig finde ich auch immer schwierig. Aber irgendwie bekomme ich es dann doch noch grad so hin.

    Liebste Grüße
    Nina ♥♥♥

    Gefällt 1 Person

  4. Ach, ja, da ergeht es dir ähnlich wie mir. Ich kam die vorletzte Stunde auch nicht zum Lesen, weil ich auf den Blogs gestöbert habe. :o) Deine Protagonistin scheint meiner ähnlich zu sein. Meine trägt auch gerne hübsche Kleider :o)
    Liebe Grüße Tanja :o)

    Gefällt 1 Person

    • Ja, die Cover sind wirklich wunderschön.💕 Ja, ich war zu “Ein ganzes halbes Jahr“ im Kino und ich fand den Film total toll! Auch wenn ich das Ende kannte, musste ich trotzdem weinen.😂 Wie fandest du denn den Film?

      Liebste Grüße, Luisa

      Gefällt mir

  5. Oh ja, Ein ganzes halbes Jahr war ein richtig schönes Buch. Ich habe kürzlich die Verfilmung gesehen. Die fand ich auch sehr gelungen. Ich sehe gerade, dass Martina auch schon gefragt hat. Das würde mich auch interessieren, wie dir der Film im Vergleich zum Buch gefallen hat.
    Liebe Grüße Tanja :o)

    Gefällt 1 Person

    • Also ich fand den Film total toll! Auch, wenn ich das Ende bereits kannte, musste ich trotzdem weinen und genau dann habe ich bemerkt, dass meine Mathelehrerin auch im Kino war…😂peinlich😂😂😂
      Ich fand auch, dass Lou und Will einfach so gut dargestellt wurden.

      Liebste Grüße, Luisa

      Gefällt mir

  6. 178 Seiten sind super! Bei mir waren es ein paar weniger, weil ich mich zu sehr von Blogs habe ablenken lassen. 😀 Ich musste heute auch recht früh aufstehen, sonst hätte ich gestern Nacht einfach noch weitergemacht. Aber naja, so habe ich mein Buch eben morgens noch beendet 😀
    Liebe Grüße!

    Gefällt 1 Person

  7. Wie schön, dass dein Eiscreme Buch „Ein ganzes halbes Jahr“ war!! Ich habe das Buch leider noch nicht gelesen, aber den Film gesehen und der war soooo schön. *-* Das mit dem Lesen werde ich aber auf jeden Fall nachholen. Vor allem da jetzt noch ein zweiter Band rausgekommen ist. 🙂

    Gefällt 1 Person

  8. Pingback: Lesemonat August 2016 |

  9. Pingback: Rezension/ Vom Mondlicht berührt – Amy Plum |

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s