Rezension/ Sinabell – Zeit der Magie

Hallo ihr Lieben, heute werde ich euch Sinabell – Zeit der Magie vorstellen.

 

IMG_3983

Titel: Sinabell- Zeit der Magie

Autor: Jennifer Alice Jager

Verlag: Carlsen – Impress

Seitenzahl: 230

Preis: 3,99€

ISBN: 978-3-646-60191-6

Amazon

 

http___signatures.mylivesignature.com_54494_140_2D2A4188167F01B1E2A136892B4E551D

Es ist nicht leicht, eine von fünf Königstöchtern zu sein und kurz vor der Heiratssaison zu stehen. Statt nach Ehemännern Ausschau zu halten, streift Sinabell lieber durch die verwinkelten Gänge des Familienschlosses und verliert sich in den magischen Welten ihrer Bücher. Bis sie auf einem Ball dem jungen Prinzen Farin begegnet, der mit seinem zerzausten Haar und den Grübchen ihr Herz erobert. Doch ihr Vater entlarvt ihn als Prinz aus einem verfeindeten Königreich und wirft ihn ins Verlies. Um Farin vor dem sicheren Tod zu bewahren, muss Sinabell ihm helfen drei Aufgaben zu lösen und erkennt dabei, dass Magie nicht nur in Büchern existiert. Plötzlich findet sie sich in einer Welt aus wütenden Drachen, hinterlistigen Feen und sagenumwobenen Einhörnern wieder…

 

 

http___signatures.mylivesignature.com_54494_140_319E0DEB2AC2E01D011DBFC9D608BBB7

Als ich das Buch angefangen habe, war ich noch der Meinung, dase es eine Geschichte mit Prinzen und Prinzessinnen ist, die leichte Fantasieelemente haben würde, aber dem war nicht unbedingt so.

Das Buch war anders als erwartet sehr fantasiereich gestaltet, was mir nicht besonders gut gefiel, aber dazu später mehr.

Sinabell war im Gegensatz zu ihren Schwestern aufmüpfigen und auch mutiger, was mir sehr gut gefiel. Allgemein fand ich sie als Protagonistin eigentlich ganz toll, denn sie war trotz alledem immer freundlich und versuchte den Menschen, die sie liebte zu helfen.

Leider konnte ich mich mit Farin aber gar nicht anfreunden. Ich hatte beim Lesen immer wieder das Gefühl, als hätte ich nicht genügend Informationen über ihn, sodass ich mich nicht in ihn hineinversetzen konnte. Die Charaktere im Buch haben mich auch irgendwie total verwirrt. Ich war mir nie sicher, ob sie nun die Wahrheit erzählten, oder doch nur etwas vorspielten.

So, wie schon vorher angekündigt, komme ich jetzt zu dem Teil, der mir eher weniger zugesagt hat. Ich denke, an dieser Stelle wird mir nicht jeder zustimmen, denn es geht um die Fantasieelemente. Ich bin jemand, der nicht der größte Fan von Fabelwesen und zu viel Highfantasy ist. Deshalb denke ich, dass das Buch schon aus diesem Grund einige Minuspunkte bekommen hat. Das ist wahrscheinlich nicht unbedingt fair, aber als ich mir den Inhalt durchgelesen habe, habe ich einfach nicht erwartet, dass das Buch so viel mit Fantasy zu tun haben würde. Ich denke, dass ist einfach Geschmackssache, aber ich bin einfach kein großer Fan, von sprechenden Einhörnern und noch weiteren Dingen.

Das Thema des Buches fand ich zwar im Großen und Ganzen eigentlich ganz unterhaltsam zu lesen, trotzdem war die Geschichte gegen Ende, für mich einfach nur noch verwirrend. Ich habe bis heute einige Dinge immer noch nicht verstanden und das fand ich sehr schade.

Gegen Ende passiert noch einmal etwas, was ich gar nicht erwartet hätte, trotzdem endete das Buch so, wie ich es vorhergesehen hatte, was ich ein wenig schade fand. Ich hatte mir das Ende zwar eigentlich so gewünscht, aber meiner Meinung, nach, kam dieser Wendepunkt einfach viel zu plötzlich.

Das Cover finde ich wirklich wunderschön, es gibt zwar keinen allzu großen Einblick in die Geschichte, trotzdem finde ich, dass man so gut erkennen kann, dass Sinabell eine Prinzessin ist. Der Schreibstil war schön flüssig, weshalb man das Buch sehr schnell durchlesen konnte.

Mein Lieblingszitat war:

Du hast mir dein Herz geschenkt.

 

http___signatures.mylivesignature.com_54494_140_AFD93D87A72C4AF1AF001C7090BFCA33

Die Liebesgeschichte von Farin und Sinabell war zwar irgendwie süß, aber für mich ein bisschen unglaubwürdig. Schade fand ich es außerdem auch, dass der Klappentext nicht unbedingt darauf hinweist, dass das Buch so fantasiereich geschrieben wurde. Ich hatte einfach vorher eine ganz andere Vorstellung von der Geschichte.

IMG_4009IMG_4009IMG_4009IMG_4010IMG_4010

http___signatures.mylivesignature.com_54494_138_793773EF4CBFDFCD414DA9DC23565931

 

Advertisements

2 Gedanken zu “Rezension/ Sinabell – Zeit der Magie

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s