Rezension/ P.S: Ich mag dich – Kasie West

Hallo ihr lieben,

heute möchte ich euch das Buch „P.S: Ich mag dich“ vorstellen.

Mir tut es leid, dass ich letzte Woche nichts gepostet habe und auch diese Woche ein wenig verspätet bin, aber ich habe gerade Ferien und manchmal nutze ich die Zeit lieber für andere Dinge, als das Bloggen…

 

Datei 08.08.17, 17 58 32

Titel: P.S: Ich mag dich

Autor: Kasie West

Verlag: Carlsen

Seitenzahl: 368

Preis: 17,99€

ISBN: 978-3551583666

Amazon

 

http___signatures.mylivesignature.com_54494_140_2D2A4188167F01B1E2A136892B4E551D

Im Chemieunterricht kritzelt Lily eine Zeile aus ihrem Lieblingslied auf den Tisch – und erlebt eine Überraschung: Am nächsten Tag hat jemand geantwortet, der den Song auch kennt! Schnell entwickelt sich zwischen ihr und dem namenlosen Schreiber eine Brieffreundschaft. Sie tauschen Musiktipps und lustige Geschichten aus, aber auch geheime Wünsche und Sorgen. Mit jedem Zettel verliert Lily ihr Herz ein bisschen mehr an den Unbekannten. Doch als sie herausfindet, wer ihr da schreibt, wird alles plötzlich ziemlich turbulent.

 

http___signatures.mylivesignature.com_54494_140_319E0DEB2AC2E01D011DBFC9D608BBB7

Ich hatte schon sehr viel Gutes von der Autorin gehört und wollte mir nun ein eigenes Bild von ihrem Schreibstil und einer ihrer Geschichten machen.

Ich kann vorab aber schon einmal sagen, dass mir die Geschichte sehr gut gefallen hat!

Ich fand Lily sehr sympathisch mit ihrer offenen Art. Sie ließ sich von einigen Leuten nichts einreden, sondern wehrte sich gegen Dinge, die ihr an den Kopf geworfen wurden. Trotzdem war sie manchmal auch ein bisschen schwer von Begriff..

Ohne irgendwem etwas vorwegnehmen zu wollen, kann ich sagen, dass für mich von Anfang an feststand, wer die Person war, die auf die Briefe antwortet. Naja, und damit lag ich richtig. Ich denke, dass es da vielleicht einigen so gehen könnte… Das war ein wenig nervig, denn ich dachte mir die ganze Zeit  nur so „Denk doch mal ein bisschen nach! Ist doch klar, dass es …. ist!!!“. Deshalb war der Anfang für mich ein bisschen langatmig.

Aber das war auch eigentlich das einzige, was mich wirklich an der Geschichte gestört hat.

Wie gesagt fand ich Lily sehr sympathisch, aber ich mochte auch die Personen, die die Briefe beantwortete sehr gern (ich werde hier den Namen extra nicht erwähnen ;)). Ich fand es auch toll zu sehen, was für Seiten die beiden sich gegenseitig in den Briefen zeigten, die man im normalen Leben oder in der Schule nicht von ihnen kannte.

Eigentlich hatte ich vor, dass Buch mit in den Urlaub zu nehmen, aber als ich einmal `reinlesen wollte, konnte ich nicht mehr aufhören. Der Schreibstil war wirklich wundervoll und total fesselnd. Ich kann nun echt nachvollziehen, warum die Autorin so gehypt ist :).

 

Datei 08.08.17, 18 00 39

 

Ich persönlich habe mich ja total in die Familie von Lily verliebt, weil man einfach merkte, wie kaotisch sie war, aber wie lieb sich alle hatten. Toll fand ich auch, wie selbstverständlich es für Lily war, sich um ihre Geschwister zu kümmern.

Das Buch war aber nicht nur süß, sondern auch wirklich witzig. Solltet ihr vorhaben, es zu lesen, dann achtet unbedingt auf „Bugs das Kaninchen“ ;). Denn dieses Tier hat mich wirklich zum Lachen gebracht.

Auch wenn das Ende für mich sehr vorhersehbar war, muss ich wirklich sagen, dass mir die Geschichte sehr gut gefallen hat. Anfangs hatte ich noch das Gefühl, dass ich das Buch nicht so toll finden würde, weil es sich manchmal ein kleines bisschen gezogen hat und ich an einigen Stellen das Gefühl hatte, dass ein paar Dinge ein bisschen zu schnell gingen. Das Ende des Buches hat mich aber total überzeugt, denn gerade da merkte ich, wie gut durchdacht und schön diese Liebesgeschichte war.

 

http___signatures.mylivesignature.com_54494_140_AFD93D87A72C4AF1AF001C7090BFCA33

Ein wirklich tolles Buch für zwischendurch mit einer süßen Liebesgeschichte! Ich kann es wirklich weiterempfehlen.

Vielen Dank an den Carlsen-Verlag für das Rezensionsexemplar.

 

IMG_4009IMG_4009IMG_4009IMG_4009IMG_4010

 

http___signatures.mylivesignature.com_54494_138_793773EF4CBFDFCD414DA9DC23565931

Advertisements

3 Gedanken zu “Rezension/ P.S: Ich mag dich – Kasie West

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s